Integration durch Qualifizierung

Die FAU qualifiziert nach dem Prinzip „Lernen im Arbeitsprozess“. Hier werden langzeitarbeitslose Menschen arbeitsplatznah qualifiziert. Besonders Frauen und Männer mit Erziehungsverantwortung sowie Alleinerziehende erhalten hier eine individuelle arbeitsmarktbezogene Qualifikation. Es werden berufspraktische und theoretische Kenntnisse in handwerklichen und Servicebereich vermittelt. Die Qualifizierung findet in eigenen Werkstätten, im Unterrichtsraum und am Arbeitsplatz statt.

Die Kurse werden von ausgebildeten Pädagogen/Pädagoginnen und Ausbilder/innen durchgeführt. Für Asylsuchende und Flüchtlinge werden zusätzliche Deutschkurse organisiert.