Integration durch Teilhabe am Arbeitsleben

Hierzu gehören alle Angebote der FAU, die die Arbeitsaufnahme fördern, die Arbeitsfähigkeit durch Arbeit bzw. Arbeitstraining wieder herstellen. Hier werden Menschen gefördert, die bereits längere Zeit arbeitslos sind bzw. mehrfachen Vermittlungshemmnisse aufweisen. Dazu gehören auch Menschen mit Behinderungen. Die Angebote umfassen Maßnahmen und Projekte wie Arbeitsgelegenheiten nach § 16 d SGB II, geförderte Arbeitsverhältnissen durch verschiedene Richtlinien, geringfügige Arbeitsverhältnisse, Praktika sowie Arbeitserprobungen.

Die durchzuführenden Arbeiten erfolgen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen. Die Teilnehmenden werden durch qualifiziertes Fachpersonal begleitet.